Alle Studiengänge in Deutschland mit staatlich anerkanntem Hochschulabschluss (Bachelor bis Master, Diplom, Staatsexamen). Je nach Hochschule endet Dein Wirtschaftspsychologie Studium entweder mit dem Bachelor oder Master of Arts beziehungsweise Science. Im Master-Studiengang Wirtschaftspsychologie werden die Studierenden dafür qualifiziert, wirtschaftlich relevante Fragestellungen, bei denen der Faktor „Mensch“ von zentraler Bedeutung ist, sowohl aus einer ökonomischen als auch aus einer psychologischen Perspektive zu beleuchten. Entweder kann man dabei Wirtschaftspsychologie als Schwerpunkt im Rahmen eines Psychologie-Studiums wählen oder von vornherein einen Bachelor- oder Master-Studiengang in Wirtschaftspsychologie belegen. Für ein Wirtschaftspsychologie Studium in Deutschland stehen die folgenden Studiengänge an verschiedenen Hochschulen zur Wahl. Das interdisziplinäre Wirtschaftspsychologie Studium verbindet psychologische und wirtschaftswissenschaftliche Inhalte. Mehr Infos über das Wirtschaftspsychologie Studium an dieser Hochschule liefert das Profil dieses Studiengangs, das sich bei Klick auf den Namen öffnet. Könnt Ihr mir sagen, an welchen Hochschulen das nach einem BWL Studium möglich ist. Ich habe mein BWL Bachelor Studium an einer Fachhochschule abgeschlossen und zwei Jahre gearbeitet. Agrarwissenschaften Allgemeiner innerer Verwaltungsdienst Altertumswissenschaften, Archäologie Angewandte Naturwissenschaften Anglistik, Amerikanistik Arbeitsmarktmanagement Architektur, Raumplanung Archiv, Bibliothek, Dokumentation Archivwesen Auswärtiger Dienst Automatisierungs-, Produktionstechnik Automobilwirtschaft Außereuropäische Sprachen und Kulturen Bau-, … Das Studium der Wirtschaftspsychologie erfreut sich großer Beliebtheit. Jetzt denke ich über einen Master nach. Mit dem berufsbegleitenden Master-Studium der Wirtschaftspsychologie bereiten Sie den nächsten Schritt Ihrer Karriere vor – als Führungskraft, im Management, im Personalwesen, in Werbung und Marketing, im Change Management, im Projektmanagement oder selbständig als Berater, Trainer oder Coach. So lernen Sie z.B. Wirtschaftspsychologie (Master) Wohin soll Ihr nächster Sprung gehen? Der Master-Studiengang Wirtschaftspsychologie verleiht Ihnen umfassendes psychologisches Fachwissen mit Fokus auf wirtschaftswissenschaftliche Fragestellungen. Zugangsvoraussetzung. Wirtschaftspsychologie in Magdeburg: anders und besonders. Wirtschaftspsychologie Studium – Alles Wichtige auf einen Blick Wenn du dich für ein Wirtschaftspsychologie Studium interessierst, dann bist du hier genau richtig! Ein Wirtschaftspsychologie-Studium wird sowohl von öffentlichen als auch privaten Hochschulen angeboten. Aus gutem Grund: Menschen, die sich mit den Grundlagen der BWL auskennen und zugleich psychologisch geschult sind, werden gebraucht. Ich würde sehr gerne einen Master in Wirtschaftspsychologie machen. Psychologie: Wirtschafts-, Organisations- und Sozialpsychologie ist neben einem ersten berufsqualifizierenden Hochschulabschluss oder einem gleichwertigen Abschluss aus dem Inland oder Ausland in einem mindestens sechssemestrigen Studiengang der Fachrichtung Psychologie der Nachweis besonderer … Voraussetzung für den Zugang zum Studiengang M. Sc. Master Studiengänge umfassen meist eine Regelstudienzeit von 3 bis 4 Semester.