Der Bahndamm zwischen Erfurt und dem Abzweig der Neubaustrecke nach Leipzig/Halle wurde erneuert, die Bahnhöfe in Weimar und Vieselbach saniert und die über 40 Jahre alten Fahrleitungsanlagen aus dem Jahr 1967 erneuert. Die Fahrt von Frankfurt (Main) nach Erfurt Hbf mit dem Zug dauert durchschnittlich 2 Std 19 Min für die rund 193 km. nur teilweise wieder aufgebaut, so dass das Empfangsgebäude heute wesentlich kleiner ist. Das Gebiet um die Stadt Bad Sulza, durch das die Strecke nun führt, wird auch als Thüringer Toskana bezeichnet, da die sanft-hügelige Landschaft mit ihren Weinbergen und dem milden Klima an die Toskana erinnert. Other contemporary media used terms such as "suburban traffic at the local transport tariff" to describe it. Die Sperrung der Eisenbahnstrecke zwischen Erfurt und Eisenach vom 5. bis 12. Die meisten Bahnunternehmen in ganz Europa verkaufen ihre Tickets etwa drei bis sechs Monate im Voraus. Darüber hinaus sind noch drei IC-Zugpaare der ehemaligen IC-Linie 51 geblieben, welche von Kassel kommend die Halte in Bebra, Eisenach, Gotha, Erfurt und Weimar bedienen. [34] Der südliche Abschnitt bis Nürnberg wurde mit dem Fahrplanwechsel im Dezember 2017 in Betrieb genommen. Neudietendorf–Eisenach für 200 km/h für den Bundesverkehrswegeplan 2030 angemeldet, um die Anschlüsse aus und in Richtung Frankfurt am neuen ICE-Knoten Erfurt zu optimieren. Der erste Zug von Frankfurt (Main) nach Erfurt Hbf fährt um 02:49 ab. Nach Abschluss der Maßnahmen wäre der Streckenabschnitt zwischen der Berliner Kurve und Erfurt damit weitgehend mit wenigstens 160 km/h befahrbar. [35], Am 23. Ab da fuhren Schienenbusse als Sperrfahrt zwischen Hönebach und Obersuhl. Bis vor 150 Jahren war sie noch eine kleine Ackerbürgerstadt mit etwa 2500 Einwohnern, aber mit dem Bau der Bahnlinie nahm die Textilindustrie der Stadt einen enormen Aufschwung und ließ sie bis zum Jahr 1900 auf knapp 25 000 Einwohner anwachsen. 1 (Berlin–Verona–Palermo) … Dezember 2017[20] eine Brücke errichtet. Am 11. Bereits ab dem kommenden Wochenende kommt es zu Fahrplanänderungen. Auch hier wurde die Einbindung der Neubaustrecke vorbereitet. Betroffen ist die ICE-Strecke Berlin-Halle-Erfurt-Frankfurt. Durch den Umbau des Bahnknotens Halle (Saale) Hauptbahnhof werden die Expressleistungen im Abschnitt Naumburg–Halle vorerst durch den RE30 von DB Regio bedient, der über Halle hinaus nach Köthen und Magdeburg verkehrt. 8 wurde der Streckenabschnitt Erfurt–Eisenach auf einer Länge von etwa 54 km für 200 km/h ausgebaut. Mit dem Auto, der Bahn oder eventuell auch per Schiff ist die effektive Strecke nach Frankfurt am Main wahrscheinlich länger, da hier nur die direkte Verbindung (Luftlinie) , ausgehend von Erfurt, berechnet wurde. April 1847 die Strecke bis Erfurt in Betrieb. [30] Zum Einsatz kommen drei- und fünfteilige Talent-2-Triebzüge.[31]. Mai 1991 in Betrieb genommen, die geländebedingt ungünstig trassierte Umgehungsstrecke konnte daraufhin stillgelegt und abgebaut werden. Seit Dezember 2015 fahren die Fernzüge der Linien 15 Frankfurt–Berlin und 50 Frankfurt–Dresden wieder ausschließlich als ICE und nutzen ab Erfurt die neu eröffnete Schnellfahrstrecke Erfurt–Leipzig/Halle. Der Unfall war durch einen Dispositionsfehler (Berufsneuling im Stellwerk) und durch Kapazitätsengpässe im Bahnbetrieb verursacht worden. Gotha ist bis heute Halt im Fernverkehr, Stand 2017 halten zweistündlich ICE der Linie von Dresden nach Frankfurt (Main) Hbf. Naumburg ist die nächste Stadt an der Strecke mit Fernverkehrshalten. Die Züge der Linie 15 halten dabei auf der Stammbahn nur in Erfurt Hauptbahnhof. Sie wurden mit der Übergabe des Abschnittes an die Bundesbahn am 1. Für günstige Reisen durch ganz Deutschland und Europa, besuchen Sie unsere DB Sparpreis Seite. Münden ab und führt über Sondershausen und Straußfurt nach Erfurt. Das Projekt wurde von der Deutschen Bahn AG realisiert. Der Abschnitt Erfurt–Eisenach wurde am 24. Der Abschnitt ab Gerstungen wird vom Spurplanstellwerk in Bebra ferngesteuert. Der Bahnhof Fröttstädt liegt sieben Kilometer von Gotha entfernt auf der anderen Seite des Leinakanals. Parallel zum östlichen Streckenabschnitt zwischen Halle und Erfurt verläuft seit 2015 die Schnellfahrstrecke Erfurt–Leipzig/Halle. Die Deutsche Bahn ist das größte Eisenbahnverkehrsunternehmen in Deutschland und Mitteleuropa. Das Empfangsgebäude wurde 2016 nach längerem Leerstand abgerissen.[39]. In seltenen Fällen können sich Eisenbahnunternehmen dazu entscheiden, Sonderangebote für Last-Minute- oder Spätveröffentlichungen vor dem Datum zu anzubieten. Schon während der deutschen Teilung bis 1989 verkehrten hier Transitzüge zwischen Frankfurt und Berlin sowie Schnellzüge zwischen Dresden, Leipzig, Cottbus sowie Chemnitz und Frankfurt (Main). Jetzt hier online informieren und buchen! Die Thüringer Stammbahn wird sowohl von Personenfern- als auch Personennahverkehr bedient. Da das technische Denkmal einen Engpass bei der Streckenelektrifizierung darstellte, wird es seit 1994 mit einer neuen nördlich liegenden Trasse umfahren, wobei auch der Bogenradius vergrößert und der Scheitelpunkt um einige Meter höher gelegt wurde. Hier zweigen westlich die Bahnstrecke Merseburg–Querfurt durch das Geiseltal nach Querfurt und östlich die Bahnstrecke Merseburg–Leipzig, eine Nebenbahn nach Leipzig (stillgelegt), ab. Elektrischer Zugbetrieb war auf diesem Abschnitt erstmals im Jahr 1941 möglich, aber schon fünf Jahre später, im Jahre 1946, mussten im Rahmen der Reparationsleistungen an die Sowjetunion sämtliche Fahrleitungsanlagen wieder entfernt werden. Die Lok, ein Schlaf- und zwei Sitzwagen des D 28 entgleisten; 27 zum Teil schwerverletzte Reisende und Bahnangestellte sowie ein enormer Sachschaden wurden registriert. Aufgrund einer Gleisverwerfung stürzten zwei Wagen des Zuges eine Böschung herunter und ein Wagen prallte gegen das Stellwerk. Die Bahnstrecke Hanau–Frankfurt ist eine zweigleisige und elektrifizierte Eisenbahnhauptstrecke in Hessen.Sie verläuft entlang des Mains und verbindet die Städte Hanau und Offenbach am Main mit der Metropole Frankfurt am Main.. Von 2010 bis 2015 verkehrte ein gemischter Takt aus Intercity und ICE auf der Thüringer Stammbahn, jeweils unter der Liniennummer 50. Sie können damit in einem Bundesland so oft mit dem Zug fahren wie Sie wollen. Willy-Brandt-Platz 12. Bis vor einigen Jahren fuhren die RE noch weiter nach Northeim. Der Bahnhof, von dem Richtung Osten die Bahnstrecke Weimar–Gera über Jena nach Gera abzweigt, liegt relativ weit entfernt von der Innenstadt. In der DDR hatte dieser Streckenteil vor allem für den Berufsverkehr von Halle-Neustadt zu den Chemiewerken Leuna und Buna große Bedeutung. Ein halbes Jahr später, am 19. Begrenzte Verfügbarkeit. In den Jahren 2010 bis 2012 fanden umfangreiche Bauarbeiten zwischen Erfurt und Weimar statt. September 2020 (22 Uhr) wird die Neubaustrecke Berlin- München auf dem Streckenabschnitt Erfurt-Bamberg für den gesamten Zugverkehr gesperrt. Die besten Preise aus Hunderten von Bahn- und Busunternehmen, Schließen Sie sich Millionen täglichen Nutzern an, Wählen Sie zwischen Tausenden von Reisezielen in 45 Ländern, Foto: JoachimKohlerBremen, lizensiert CC BY-SA 4.0. Die Bahnstrecke Halle–Bebra (Thüringer Bahn) beginnt im Bahnhof Halle (Saale) Hauptbahnhof, den sie in südlicher Richtung verlässt. The Sangerhausen–Erfurt railway is a two-track, electrified railway, which is located mainly in the north of the German state of Thuringia; a small section is in southwestern Saxony-Anhalt.It represents the southern section of the Erfurt–Magdeburg(–Berlin) connection, the shortest regional connection between these major Thuringian and Saxony-Anhalt cities. Hierbei kamen sowohl Halberstädter Mitteleinstiegswagen als auch Doppelstockwagen zum Einsatz. Weiter südwestlich wird als nächster ICE-Halt Weimar erreicht. Bis Dezember 2015 wurde diese Linie von Zügen der DB Regio bedient, welche ebenfalls Halberstädter Mitteleinstiegswagen oder Doppelstockwagen nutzten. Daraus ging ein Ausbauprogramm hervor, das unter anderem die Anhebung der Streckengeschwindigkeit auf 160 km/h (perspektivisch 200 km/h), die Beseitigung schienengleicher Überwege sowie den Wiederaufbau der Berliner Kurve umfasste. Erfahren Sie auf unserer günstige Bahntickets Seite, wie Sie beim Kauf von Bahntickets richtig viel sparen können. Im Bahnhof Gotha zweigen die Ohratalbahn nach Gräfenroda im Süden und die Bahnstrecke Gotha–Leinefelde Richtung Göttingen im Norden ab. Innerhalb dieser Linie existierte zeitweise auch das Eurocity-Zugpaar „Goethe“, welches von Paris über die Thüringer Stammbahn bis nach Prag fuhr. Bis zur Wende existierte in Weißenfels auch noch ein großer Güterbahnhof mit 252 Weichen, heute sind es noch zwölf Weichen und fünf Gleise. Die letzten drei dieser bundesdeutschen Reichsbahner hielten in den folgenden Jahren die ungenutzten Anlagen in Ordnung. Diese Strecke verläuft nördlich der Thüringer Bahn durch dünnbesiedeltes Gebiet, übernimmt einen Großteil des Fernverkehrs von der Thüringer Bahn, entlastet dadurch die viel befahrene Altstrecke und verkürzt außerdem die Reisezeiten. Wer mit dem Zug von Erfurt nach Frankfurt oder über Eisenach nach Kassel möchte, muss in den kommenden Wochen mit Behinderungen auf der Bahnstrecke rechnen. Mehrere erhielten bewegliche Herzstückspitzen. Die Bahnstrecke Sangerhausen–Erfurt ist eine teils zweigleisige, elektrifizierte Hauptbahn im Norden Thüringens sowie zu einem kleinen Teil im südwestlichen Sachsen-Anhalt. Die Bahnstrecke Wolkramshausen–Erfurt ist eine eingleisige Hauptbahn in Thüringen, die ursprünglich durch die Nordhausen-Erfurter Eisenbahn-Gesellschaft erbaut und betrieben wurde. Wegen Arbeiten an der Leit- und Sicherungstechnik ist die Bahnstrecke zwischen Erfurt und Arnstadt von Samstag, den 2. In der Hauptverkehrszeit gab es bis zum Jahre 2014 eine Linie 22A Eisenach–Gotha–Erfurt/Erfurt–Weimar–Apolda mit Triebwagen der Baureihe 612 oder Siemens Desiro Classic. Zuvor wurde dieser Abschnitt von der Deutschen Bahn bedient. Münden die Trasse der Thüringer Bahn in westlicher Richtung. An Wochenenden, Ferien- oder Feiertagen verkehren Züge eventuell weniger häufig. [10] Der Ausbau des 5,6 Kilometer langen Abschnitts wurde Ende Mai 2008 abgeschlossen. Passagiere reisen flexibel durchs ganze Land und ins angrenzende, europäische Ausland. Die bei Förtha von der Werrabahn abzweigende Strecke mündete östlich von Gerstungen wieder in die Thüringer Bahn ein und umfuhr den Abschnitt Herleshausen–Wommen.[36]. Danach folgt die Querung der Saale und der Bahnhof Schkopau. [27] Mit Bundes- und Landesmitteln ist in den nächsten Jahren eine Modernisierung inkl. Sanierung der Bahnstrecke Göttingen-Kassel wirbelt Fahrpläne für Reisende aus Fulda durcheinander. Schon im Jahr 1937 fuhren hier pro Tag dreißig Fernzüge, 1989 waren es sogar 37 Fernzüge und im Jahr 2004 35 Zugpaare. Beide Teilstrecken wurden gleichzeitig fertig und 1849 in Betrieb genommen. Sie ist die bedeutendste Bahnstrecke im südlichen Sachsen-Anhalt. Bitte beachten Sie, dass diese Züge möglicherweise nicht direkt von Frankfurt (Main) nach Erfurt Hbf fahren, also überprüfen Sie, ob Sie auf der Fahrt umsteigen müssen, wenn Sie nach Tickets suchen. [12] Der Bahnhof Schkopau wurde 2017 modernisiert. Ein Zugpaar fährt von Weimar über Großheringen weiter auf der Saalbahn nach Jena-Göschwitz, ein anderes Zugpaar von Weimar über Naumburg weiter nach Halle. Am 24. Spritkosten) oder Bus und Bahn nach Erfurt. Weiter südlich im Stadtgebiet von Halle verlässt die Bahnstrecke Halle–Hann. Die Thüringer Bahn ist Teil der südlichen Ost-West-Strecke von Halle nach Kassel. Als linienförmig wirkendes Zugbeeinflussungssystem wird ETCS Level 2 eingebaut. September 1849. barrierefreiem Ausbau der Station Bad Kösen geplant.[28]. Über dem Saaletal befinden sich hier die Burg Saaleck und die Rudelsburg. Juni 1976 um 17:25 Uhr verunglückte am Westkopf des Bahnhofes Eisenach der internationale Schnellzug D 354 auf der Fahrt von Berlin nach Paris. Rabattkarten und Fernbus-Fahrten ausgenommen. Bahnstrecke Hanau–Frankfurt Van Wikipedia, de gratis encyclopedie. Erfurt (górnołuż. Knapp 13 Millionen Fahrgäste bringt die DB jeden Tag von A nach B, im Jahr sind es über 4,5 Milliarden. In den Ausbau für 200 km/h werden rund 94 Millionen Euro investiert. Der letzte Zug von Frankfurt (Main) nach Erfurt Hbf fährt um 21:20 ab. Der Freistaat Thüringen hat den Ausbau der Strecke Erfurt bzw. Erfurt. Die Bahnstrecke zwischen Frankfurt und Mannheim ist bereits seit 30 Jahren ein viel diskutiertes, häufig wieder umgeworfenes und immer wieder neu durchdachtes Thema. September 1992. 1967 erfolgte die Elektrifizierung des Streckenteiles und 1975 wurde wieder ein drittes Gleis mit der Ausfädelung verlegt. Sie stellt den südlichen Abschnitt der Verbindung Erfurt–Magdeburg , der kürzesten Regionalverbindung zwischen den Hauptstädten Thüringens und Sachsen-Anhalts dar. Münden ab und führt über Sondershausen und Straußfurt nach Erfurt Vor 2014 fuhren Züge der RE1 teilweise auch weiter bis Chemnitz und Zwickau. Bahnstrecke Erfurt–Bad Langensalza — Erfurt–Bad Langensalza Kursbuchstrecke (DB): 603 Streckenlänge: 38 km Legende … Deutsch Wikipedia Hinter Gerstungen verlässt die Thüringer Bahn das Tal der Werra, führt dabei zwischen den hessischen Orten Bosserode und Hönebach noch einmal über thüringisches, also bis 1990 zur DDR gehöriges Gebiet in der Gemarkung Großensee und steigt zum Hönebach-Tunnel an, der die Wasserscheide zwischen Werra und Fulda markiert. Züge, die in den frühen Morgenstunden oder am späten Abend abfahren, können Nachtzüge sein. Stadtexpresslinien Erfurt–Halle, Erfurt–Großkorbetha–(Leipzig), (Saalfeld–Jena)–Bad Kösen–Halle und (Saalfeld–Jena)–Bad Kösen–Großkorbetha–(Leipzig) angeboten, um den Entfall von Fernverkehrszügen durch die Inbetriebnahme der Schnellfahrstrecke Erfurt–Leipzig/Halle zu kompensieren. Eine weitere Strecke ist auch die Linie von Nordhausen nach Erfurt, welche offiziel im Bahnhof Wolkramshausen beginnt, da sie dort von der Halle-Kasseler Schiene abzweigt. Sie zweigt in Wolkramshausen aus der Bahnstrecke Halle–Hann. [13], Nach dem Planungsstand von 1997 sollten auch einige Abschnitte der Altstrecke zwischen Erfurt und Leipzig bzw. Seit 1914 gibt es bei der ehemaligen Abzweigstelle Faßdorf (km 206,39) eine Verbindungsstrecke zur Nord-Süd-Strecke Bebra–Bad Hersfeld, welche den Zügen von Erfurt nach Frankfurt am Main den Fahrtrichtungswechsel in Bebra erspart. Diese Züge, gebildet mit Neigetechniktriebzügen der Baureihe 612, verkehren von Göttingen bis Glauchau. Ursache für das Unglück war der Bruch einer Radscheibe an einem Güterwagen. Diese Züge hielten auf der Stammbahn nur im Bahnhof Eisenach sowie in Erfurt und Weimar. Zu der nordmainischen Strecke von Frankfurt über Maintal nach Hanau siehe Bahnstrecke Frankfurt–Hanau. Bei einer Buchung im Voraus kosten Tickets ab 7,99 €. Die Preise können auch je nach Tageszeit, Route und Serviceklasse variieren. Die Kilometrierung der Thüringer Bahn wird an der Strecke nach Kassel fortgeführt, wo sie in Baunatal-Guntershausen nach 272 Kilometern endet. S-Bahn Erfurt was a colloquial term for a railway connection that existed from 1976 to 1993 in the Thuringian state capital Erfurt, Germany.The term "S-Bahn" is also occasionally used in popular literature. Mit etwas Abstand folgten am 27. Media in category "Bahnstrecke Sangerhausen–Erfurt" The following 6 files are in this category, out of 6 total. Für das Raumordnungsverfahren der 110-kV-Leitung im Land Thüringen lag die landesplanerische Stellungnahme vor, die Feintrassierung war im Frühjahr 1993 im Gange.[6]. Anschließend verläuft die Strecke im Bereich Herleshausen auf sieben Kilometern über hessisches Gebiet, bevor sie wieder nach Thüringen wechselt und weiter nach Gerstungen führt. Es kann etwas länger dauern als bei einigen Hochgeschwindigkeitszügen oder direkten Zugverbindungen. [9] Im Rahmen des Verkehrsprojektes Deutsche Einheit Nr. Informationen basiert auf Fahrplandaten für planmäßige Fahrten an einem Werktag von Frankfurt (Main) nach Erfurt Hbf, berechnet anhand der Daten für den 16.12.2020. Je nach Datum kann es sein, dass am Tag Ihrer Reise weniger Direktverbindungen bestehen. Dort tritt die Thüringer Bahn auch in das Tal der Hörsel ein, der sie bis zur Werra hinter Eisenach folgt. Sie zweigt in Wolkramshausen aus der Bahnstrecke Halle–Hann. Dezember, war Weimar erreicht und am 1. [16] Nach früheren Angaben sollte der Ausbau im Jahr 2017 beendet sein. Wenn Sie innerhalb eines Bundeslands reisen, bieten sich häufig die Ländertickets der Deutschen Bahn an.