Benachrichtige mich über nachfolgende Kommentare via E-Mail. Ich habe schon viele Geschichten über die Zeit des Zweiten Weltkriegs gelesen, auch viele, die deutlich dramatischere Schicksale beschrieben. Und so zieht es Sala zu ihrer Tante nach Paris, wo sie ein paar weitere Monate unbehelligt leben und studieren kann. Viele Fragen über die eigene Vergangenheit und die der Familie bleiben offen; ob es jetzt daran liegt, dass diejenigen, die den Zweiten Weltkrieg miterlebt haben, nicht darüber reden wollen, oder daran, dass wir es nicht wissen wollen. Er führt über drei Generationen von Ascona, Berlin, Paris, Gurs und Moskau bis nach Buenos Aires. mit dem Bambi, der … In seinem Debütroman „Der Apfelbaum“ erzählte Christian Berkel von seiner jüdischen Familie, seiner Mutter und Großmutter, vom Leben zwischen den Welten und der Weltgeschichte. Christian Berkel schreibt aber auch. mit dem Bambi, der Goldenen Kamera und dem Deutschen Fernsehpreis ausgezeichnet. Sala ist halbjüdin, obwohl sie sich … Der Apfelbaum: Roman eBook: Berkel, Christian: Amazon.de: Kindle-Shop Wählen Sie Ihre Cookie-Einstellungen Wir verwenden Cookies und ähnliche Tools, um Ihr Einkaufserlebnis zu verbessern, um … Obwohl es ein Roman ist, sind die biografischen Details Christian Berkels prägend für die Geschichte. Der Apfelbaum. Dann erfand ich sie neu." You can also subscribe without commenting. Sicheres & geprüftes Online-Shopping bei Weltbild.de! Christian Berkel: "Der Apfelbaum… MwSt. Das Thema aufzugreifen und damit für diejenigen begreifbar zu machen, die nicht dabei waren, finde ich sehr wichtig; besonders vor dem Hintergrund dass in so vielen Ländern der Welt immer noch der Krieg das Leben der Menschen beherrscht. Wenn ihr das Buch über diesen Link erwerbt, der euch zu Thalia weiterleitet, bekomme ich eine kleine Provision dafür. Trotzdem klingen diese Einschübe bisweilen, als wollte "Der Apfelbaum" noch etwas anderes sein, als er in erster Linie ist: eine dramatische Liebes- und Familiengeschichte, hervorragend erzählt. Wann dieser Vorgang als abgeschlossen gelten darf, mag jeder für sich entscheiden. Roman »Jahrelang bin ich vor meiner Geschichte davongelaufen. Wer möchte nicht wissen wie seine Familiengeschichte ist. Christian Berkel, 1957 in West-Berlin geboren, ist einer der bekanntesten deutschen Schauspieler. Durch die unterschiedlichen Lebensumstände, sowohl was die Familien als auch die Religion angeht, kommt es während des Zweiten Weltkriegs und auch danach zu vielen kleinen und großen Problemen. Ich gebe zu, dass ich das nicht erwartet hätte. Notify me of followup comments via e-mail. Als sich die dreizehnjährige Sala und der siebzehnjährige Otto 1932 in Berlin ineinander verlieben, wissen sie noch nicht, welche Schwierigkeiten das Leben für sie bereithalten wird. Ab diesem Zeitpunkt verändert sich sein Leben, denn er ist rettungslos verliebt und Sala geht es genauso. Bis der Krieg sie trennt. Er sitzt im Garten unter dem Apfelbaum, der diesem Buch den Titel gab, und hört, wie seine Mutter zu Besuchern sagt, ihr Sohn sei nicht ganz jüdisch und nicht ganz deutsch. MwSt. Mit "Ada" schreibt der Schauspieler Christian Berkel sein früheres Buch "Der Apfelbaum" fort: Die Hauptfigur Ada kämpft in den 1960ern gegen das Schweigen der Elterngeneration über die NS-Zeit. Sein Debütroman "Der Apfelbaum… Denn keiner der Protagonisten ist ein einfacher Charakter, was auch die Spannung des Romans ausmacht. Lesen Sie „Der Apfelbaum“ von Christian Berkel erhältlich bei Rakuten Kobo. Christian Berkel, 1957 in West-Berlin geboren, ist einer der bekanntesten deutschen Schauspieler. Der 1957 in West-Berlin geborene Schauspieler, der vor allem durch diverse Kinofilme (Der Untergang, Das Experiment) auch bei einem internationalen Publikum Bekanntheit erlangte, ist ein begnadeter Erzähler. So schmerzhaft für den Einzelnen die Erinnerungen sein mögen, umso wichtiger ist das kollektive Erinnern, das Nicht-Vergessen. Bei einem dieser Einbrüche landet er in der Wohnung von Johannes Nohl, der eine beeindruckende Bibliothek hat. Für den Roman seiner Familie hat der Schauspieler Christian Berkel … Wo... Wir haben unsere Datenschutzrichtlinie aktualisiert. Sala beschließt schweren Herzens, zu ihrer Mutter nach Madrid zu gehen. Erst mit der Erinnerung gewinnt unser Leben ein Gesicht.”, (Der Apfelbaum, Christian Berkel, Ullstein 2018, S. 211). Der Apfelbaum Roman Christian Berkel (108) Leseprobe. Der Apfelbaum ist nicht nur eine beeindruckende Familiengeschichte, sondern auch die Aufforderung, uns mit unserer Vergangenheit auseinander zu setzen. Euch kostet das Buch nicht mehr als sonst auch. Auf eindrucksvolle Weise setzt er sich mit dem Thema Erinnern und Vergessen auseinander; etwas, das die Leben aller Nachkriegsgenerationen und ihrer Nachkommen prägt. Ich habe nach den ersten Seiten nochmal auf dem Klappentext nachgelesen, ob es denn nun ein Roman, also eine fiktive Geschichte, ist, oder nicht. Bitte nimm dir einen Moment Zeit, um dir diese Neuerungen anzusehen. Eine jüdische Mutter, ein bisexueller Vater, denkbar schlechte Karten für ein junges Mädchen zu dieser Zeit. 4 Reviews "Jahrelang bin ich vor meiner Geschichte davongelaufen. mit dem Bambi, der … Der Schauspieler Christian Berkel hat den Roman seiner Familie geschrieben. Der Apfelbaum hat mich unheimlich beeindruckt. inkl. Er hat Archive besucht, Briefwechsel gelesen, Roman, Berkel… Während Otto als Arzt in den Krieg zieht, wo er später in russische Kriegsgefangenschaft gerät, landet Sala für eine Weile im französischen Gefangenenlager Gurs. LESEPROBE × Loading... Der Apfelbaum ... Der Apfelbaum Roman Berkel, Christian Aus der Reihe: Ullstein Taschenbuch - .06086 Kartoniert, 416 S. Sprache: Deutsch 187.00 mm Verlag: Ullstein TB, 13. Christian Berkel ist einer der erfolgreichsten Schauspieler in Deutschland. Berlin 1932: Sala, ein … Er setzt sich dabei intensiv mit Eltern und Großeltern auseinander, die beide Weltkriege durchlebt haben. Dann erfand ich sie neu.« Für den Roman seiner Familie hat der … Sofort per Download lieferbar . Christian Berkel hat nach seinen Wurzeln gesucht und danach den Familienroman "Der Apfelbaum" geschrieben. Mit „Ada“ legt er nun … »Jahrelang bin ich vor meiner Geschichte davongelaufen. In "Der Apfelbaum" erzählt Christian Berkel vom Leid seiner jüdischen Mutter im Nationalsozialismus. Christian Berkels Familiengeschichte hat mich ausgesprochen positiv überrascht. Soweit könnte alles nach einem Happy End klingen, wenn nicht der Zweite Weltkrieg dazwischen gekommen wäre. Autor(en) Information: Christian Berkel, 1957 in West-Berlin geboren, ist einer der bekanntesten deutschen Schauspieler. Der Apfelbaum handelt von den Eltern vom Autor Christian Berkel, Otto und Sala. Aber auch davon wie sich der kleine, schmächtige Otto mit viel Disziplin und Ausdauer seinen Weg erkämpft, Ringer wird, zur Oberschule gehen darf, aber sich dort nicht zugehörig fühlt, genauso wenig wie zuhause. Es ist ein Roman, aber angelehnt an Berkels eigene Familiengeschichte. mit dem Bambi, der Goldenen Kamera und dem Deutschen Fernsehpreis ausgezeichnet. Er war an zahlreichen europäischen Filmproduktionen sowie an Hollywood-Blockbustern beteiligt und wurde u.a. Er stammt aus der … Ich finde es auch... Christian Berkel nimmt uns mit in die Welt seiner Protagonisten Anna und Erna, Willi, Otto und... Mir gefällt die Leseprobe sehr gut. Deshalb macht er sich auf die Suche, er fährt sowohl alleine an bedeutsame Plätze seiner Familiengeschichte, als auch gemeinsam mit seiner Mutter, die sich dort wieder erinnern soll und es auch teilweise tut. Sala hat Glück, sie wird in einen Zug nach Leipzig gesetzt und taucht unter. Sein Debütroman "Der Apfelbaum… Sie werden ein Paar. Ich persönlich liebe seine Serie “Der Kriminalist” und war dementsprechend auf dieses Leseexemplar sehr gespannt. Er war an zahlreichen europäischen Filmproduktionen sowie an Hollywood-Blockbustern beteiligt und wurde u.a. Dieser Moment hat ihn erschreckt, verängstigt, aber auch neugierig gemacht auf seine Vergangenheit, denn was genau war er denn nun? Auch für Sala beginnt mit dem Frieden eine Odyssee, die sie bis nach Buenos Aires führt. mit dem Bambi, der … Ihr Sohn fragt nach der … Download it once and read it on your Kindle device, PC, phones or tablets. Christian Berkel. Während Otto als Sanitätsarzt mit der Wehrmacht in den Krieg zieht, wird Sala bei einem Fluchtversuch verraten und in einem Lager in den Pyrenäen interniert. Seine Mutter, Sala, ist inzwischen über 90 und ein wenig dement, die Ärzte haben angekündigt, dass es sich verstärken wird und Berkel möchte die Zeit nutzen, um noch mehr über seine Familie und seine Vergangenheit zu erfahren. Kurz vor Kriegsende gerät Otto in russische Gefangenschaft, aus der er 1950 in das zerstörte Berlin zurückkehrt. Portrait Christian Berkel, 1957 in West-Berlin geboren, ist einer der bekanntesten deutschen Schauspieler. Ich habe mich für eine Partnerschaft mit Thalia entschieden, weil ich gerne den stationären Buchhandel unterstützen möchte und keinen reinen Online-Versand. Eine spannende Idee und genau deshalb vielleicht auch so toll geschrieben. Otto sitzt zwischen allen Stühlen und gerät auf die schiefe Bahn. Jelänger ich aber in Chritian Berkels "Der Apfelbaum" las, desto mehr nahm dieses Buch mich gefangen. … Den Schauspieler Christian Berkel kennen sicherlich die meisten Menschen, die am deutschen Film interessiert sind. eBook eBook 9, 99 € 9, 99 € inkl. Beide erleben schreckliche Dinge, über die sie nie sprechen werden, aber sie überleben und finden Jahre nach dem Kriegsende wieder zusammen. Ich persönlich liebe seine Serie “Der Kriminalist” und war dementsprechend auf dieses Leseexemplar sehr gespannt. Dieses Buch wurde mir von meiner Lieblingsbuchhandlung, der Bücherinsel in Durmersheim, kostenlos zur Verfügung gestellt. Sein Debütroman »Der Apfelbaum« wurde von Kritikern und Lesern gleichermaßen gefeiert. Über 5.000.000 Bücher versandkostenfrei bei Thalia »Der Apfelbaum« von Christian Berkel und weitere Bücher einfach online bestellen! Der Schauspieler Christian Berkel schreibt in "Der Apfelbaum" eine Aufarbeitung seiner Familiengeschichte. Den Schauspieler Christian Berkel kennen sicherlich die meisten Menschen, die am deutschen Film interessiert sind. Aber als Sala Ottos Namen im Telefonbuch sieht, weiß sie, dass sie ihn nie vergessen hat. Der Apfelbaum ist die Spurensuche eines Mannes nach dem Leben seiner Eltern. Für den Roman seiner Familie hat der Schauspieler Christian Berkel seinen Wurzeln nachgespürt. Er war an zahlreichen europäischen Filmproduktionen sowie an Hollywood-Blockbustern beteiligt und wurde u.a. Im Wechsel zu diesen Kapiteln erfährt man als Leser dann die Geschichte von Berkels Familie, zumindest so, wie er sie uns in seinem Roman erzählt: Sie beginnt mit Berkels Vater, Otto, und berichtet recht nüchtern von seiner Familienkonstellation, von Mutter Anna, die zum dritten Mal verheiratet ist und deren große Liebe Ottos Vater war; von dem Bordell im gleichen Haus und der Angst, seine große Schwester Erna könnte dort hineingeraten; vom gewalttätigen Stiefvater, der immer die kleine Schwester Inge bevorzugt; von der Kinderlandverschickung und den schrecklichen Zuständen dort. mit dem Bambi, der … Am Ende steht die Geschichte zweier Liebender, die unterschiedlicher nicht sein könnten und doch ihr Leben lang nicht voneinander lassen. Wollen wir mit dem Satz Irgendwann muss doch mal Schluss sein die Menschen von damals ein zweites Mal ermorden? Das Buch Christian Berkel: Der Apfelbaum jetzt portofrei für 11,00 Euro kaufen. Für diesen zweiten Tod tragen wie Nachgeborenen die Verantwortung. Er war an zahlreichen europäischen Filmproduktionen sowie an Hollywood-Blockbustern beteiligt und wurde u.a. Sala und Otto fühlen sich so echt an, während man liest, dass man sie mit all ihren Eigenarten und Macken hinnimmt. Dann erfand ich sie neu.®Für den Roman seiner Familie hat der Schauspieler Christian Berkel seinen Wurzeln nachgespürt. Seine Eltern sind aus Berlin, Otto und Sala kennen sich seit sie 13 und 17 Jahre alt sind. Ich fand das Buch einfach toll und mag Bücher, die mir auch nach der letzten Seite noch durch den Kopf gehen und mich beschäftigen, so wie bei diesem hier. Dort stirbt man schnell an Hunger oder Seuchen, wer bis 1943 überlebt, wird nach Auschwitz deportiert. Berlin 1932: Sala und Otto sind dreizehn und siebzehn Jahre alt, als sie sich ineinander verlieben. Roman. Christian Berkel macht nachdenklich ohne oberlehrerhaft den Zeigefinger zu erheben und überlässt es damit jedem Leser selbst, was er aus der Lektüre seines Debüt-Romans mitnimmt. Über 2.000.000 eBooks bei Thalia »Der Apfelbaum« von Christian Berkel & weitere eBooks online kaufen & direkt downloaden! Die Geschichte einer Familie aus der Sicht des Enkels geschrieben, der zufälliger Weise auch ein... „Der Apfelbaum“ heißt dieser bewegende Roman, in dem ein Sohn nach der Biografie seiner langsam... Vorausschicken möchte ich, dass ich sehr angenehm überrascht war von der Qualität dieses Buches,... Das Cover hat den Blick auf sich gezogen - ein schönes Bild der jungen frau. Der Apfelbaum. Für das Verfassen der Rezension wurde ich nicht bezahlt. Entstanden ist ein großer Familienroman vor dem Hintergrund eines ganzen Jahrhunderts deutscher Geschichte, die Erzählung einer ungewöhnlichen Liebe. Sala ist halbjüdin, obwohl sie sich … Der Schauspieler Christian Berkel beschreibt in einem Roman die Geschichte seiner Familie. Berkel … Sie hilft ihm der … Berkel schreibt über seine Mutter: “Vor mir lag die Karriere einer Depression, vielleicht auch einer Verzweiflung, deren späte Stationen ich als Kind und Jugendlicher immer wieder erlebte, bis ich versuchte, es ihr gleichzutun, so wie alle Kinder in ähnlicher Lage versuchen, ihre schweigenden Mütter auf diesem Weg zu entdecken, bis sich das schwarze Ungeheuer auch auf ihrer Brust niederlässt, um ihnen den Atem auszupressen.”, (Der Apfelbaum, Christian Berkel, Ullstein 2018, S. 374). Er war an zahlreichen europäischen Filmproduktionen sowie an Hollywood-Blockbustern beteiligt und wurde u.a. “Es geht um das Wagnis der Erinnerung für jeden unter uns. Ihr Vater, der eigentlich auch ein erotisches Interesse an Otto hat, toleriert und unterstützt die Beziehung der beiden und motiviert Otto, mehr aus seinem Leben zu machen; was dieser annimmt und bald darauf sein Medizinstudium beginnt. Der Apfelbaum ist die Spurensuche eines Mannes nach dem Leben seiner Eltern. Mehr von Christian Berkel gibt es im Shop. Zehn Jahre lang haben sie einander nicht gesehen. Benachrichtige mich über neue Beiträge via E-Mail. Die Gräuel, die Otto und Sala und mit ihnen so viele andere Menschen zu dieser Zeit erlebt und mit angesehen, vielleicht auch teilweise begangen haben, verändern einen, MÜSSEN einen ja verändern. Nazis aber tauchen nur am Rande auf. Berkel hat einen meiner Meinung nach sehr scharfen Sinn, das Gewesene zu beobachten und zu interpretieren; nicht indem er eine Abhandlung darüber schreibt, sondern indem er es in einem Roman verpackt. gesetzl. Gerade heute, wo dieses Thema leider wieder aktuell zu werden scheint, finde ich seine Sichtweise wichtig, denn: “Zuerst stirbt der Mensch, dann die Erinnerung an ihn. Christian Berkel Der Apfelbaum. Aber wollen wir die Erinnerung benutzen, um uns von etwas zu befreien, das wir nicht getan haben, oder wollen wir mit ihr versuchen, das Bild unserer Identität zu schärfen, zu der auch die Vergangenheit des Zwanzigsten Jahrhunderts und des deutschen Völkermords an den europäischen Juden gehört? Auch Otto und Sala haben ihre eigene Art, damit umzugehen, zu verarbeiten, aber auch zu verdrängen und zu verschweigen. Der Apfelbaum, ¯Jahrelang bin ich vor meiner Geschichte davongelaufen. Ich habe nach den ersten Seiten nochmal auf dem Klappentext nachgelesen, ob es denn nun ein Roman, also eine fiktive Geschichte, ist, oder nicht. Berlin 1932: Sala und Otto sind dreizehn und siebzehn Jahre alt, als sie sich ineinander verlieben. Dementsprechend war es für mich auch gar nicht so wichtig, ob mir die Figuren jetzt immer sympathisch sind oder ich alle ihre Handlungen nachvollziehen kann. zurück. Im Fernsehen als "Der Kriminalist" im Vorabendprogramm oder auch im Kino. Der Roman erschien am 12.10.2018 im Ullstein Verlag. Die Form, in der Christian Berkel dabei erzählt ist entscheidend und überzeugend. Ich vermute, so geht es vielen von uns, oder noch mehr der Generation unserer Eltern. Der Apfelbaum. Vollkommen in den Anblick der Bücher versunken bemerkt er nicht, dass die Polizei ihnen auf der Spur ist und wird gerade noch gerettet: von Sala, der dreizehnjährigen Tochter des Eigentümers. Nicht ohne Grund war schon Ottos Stiefvater gewalttätig, sondern hat wohl auf diese Art das Erlebte im Ersten Weltkrieg verarbeitet. Möchtest Du Deine Punkte für dieses Buch einlösen. Der Apfelbaum, eBook epub (epub eBook) von Christian Berkel bei hugendubel.de als Download für Tolino, eBook-Reader, PC, Tablet und Smartphone. Er hat Archive besucht, Briefwechsel gelesen und Reisen unternommen. Christian Berkel. mit dem Bambi, der … Ullstein Verlag, Berlin 2018 ISBN 9783550081965 Gebunden, 416 Seiten, 22,00 EUR Gebraucht bei Abebooks Klappentext. Anhand von Briefen, Akten und Dokumentationen versucht er die Lücken zu schließen, die seine Mutter nicht füllen wollte oder konnte, und nimmt uns dabei mit auf eine Reise in die Vergangenheit. Er war an zahlreichen europäischen Filmproduktionen sowie an Hollywood-Blockbustern beteiligt und wurde u.a. Er war an zahlreichen europäischen Filmproduktionen sowie an Hollywood-Blockbustern beteiligt und wurde u.a. Christian Berkel »Jahrelang bin ich vor meiner Geschichte davongelaufen. 1938 muss Sala ihre deutsche Heimat verlassen, kommt bei ihrer jüdischen Tante in Paris unter, bis die Deutschen in Frankreich einmarschieren. Dort versucht sie, sich ein neues Leben aufzubauen, scheitert und kehrt Sie lebt von ihr und dem Vater getrennt mit einem jüngeren Mann in Madrid und Sala denkt zu Beginn noch, damit habe sich die Sache erledigt, sie sei doch ein “deutsches Mädchen”. Gemeinsam mit ein paar Kumpanen spielt er zu viel, verzockt sein ganzes Geld und begeht schließlich Wohnungseinbrüche. Immer wieder bekommt man in diesem Buch auch vor Augen geführt, was der Krieg und die schrecklichen Erlebnisse mit den Menschen gemacht haben. „Der Apfelbaum“ ist ein deutsches Epos über Antisemitismus, Flucht, Krieg und das Wunder einer Liebe. Otto sieht sie zum ersten Mal als er mit Kumpels bei ihr zuhause einbricht. Das war 1932 Jetzt ist Otto tot und Sala wird vergesslich. Er war an zahlreichen europäischen Filmproduktionen sowie an Hollywood-Blockbustern beteiligt und wurde u.a. Die Form, in der Christian Berkel dabei erzählt ist entscheidend und überzeugend. Kurze Rückblicke gibt es in Berkels Kindheit, in der auch ein wichtiger Schlüsselmoment des Romans stattfindet. Buchbewertung Berkel beginnt seine Geschichte in der heutigen Zeit. Salas Mutter ist Jüdin. Christian Berkel, 1957 in West-Berlin geboren, ist einer der bekanntesten deutschen Schauspieler. Davon gibt es einfach schon zu viele. Der Apfelbaum – Eine spannende Familiengeschichte in einer Zeit die nicht vergessen werden sollte Sala lebt mit ihrem Vater in Berlin. Dann erfand ich sie neu.« Für den Roman seiner Familie hat der Schauspieler Christian Berkel seinen … Wie viele Namen wollen wir denn mit einem sauberen Schlussstrich eliminieren?”, (Der Apfelbaum, Christian Berkel, Ullstein 2018, S. 212). Er stammt aus der Arbeiterklasse, sie aus einer intellektuellen jüdischen Familie. "Der Apfelbaum" ist ein Buch, das unter die Haut geht. Aber hier geht es nicht nur um eine reine Erzählung, sondern auch um eine Auseinandersetzung mit der Vergangenheit selbst. Ausgewählte Artikel zu 'der apfelbaum christian berkel' jetzt im großen Sortiment von Weltbild.de entdecken. Er war an zahlreichen europäischen Filmproduktionen sowie an Hollywood-Blockbustern beteiligt und wurde u.a. Die Geschichte seiner Familie ist aber auch zutiefst beeindruckend: Der Vater, Otto Berkel, entstammte dem Proletariat, überlebte nur knapp seine Kindheit und musste sich stets durc… Der Apfelbaum: Roman (German Edition) - Kindle edition by Berkel, Christian. Durchschnittliche Bewertung aus Leseeindrücken und Rezensionen. Dann erfand ich sie neu.« Für den Roman seiner Familie hat der Schauspieler Christian Berkel seinen Wurzeln … Mit großer Eleganz erzählt Christian Berkel den spannungsreichen Roman seiner Familie. Christian Berkel, 1957 in West-Berlin geboren, ist einer der bekanntesten deutschen Schauspieler. Autor(en) Information: Christian Berkel, 1957 in West-Berlin geboren, ist einer der bekanntesten deutschen Schauspieler. Rezension Der Fall Meursault – eine Gegendarstellung von Kamel Daoud, Rezension The Rosie Project von Graeme Simsion, Rezension Froschperspektive von Seb Hofmann, Rezension Kingsbridge-Saga von Ken Follett (Hörbuch), Rezension Happy at home von Clea Shearer und Joanna Teplin, Rezension Die Jahrhundert-Saga von Ken Follett (Hörbuch), Rezension Und dennoch ist es Liebe von Jodi Picoult, Subscribe to Lesen ist Luxus | Lies Gutes und sprich drüber by Email. Und doch finden sie immer wieder zueinander. Zu viele unausgesprochene Fragen und Vorwürfe, zu viele zurückgehaltene Emotionen und zwei nicht ganz einfache Charaktere. Christian Berkel, 1957 in West-Berlin geboren, ist einer der bekanntesten deutschen Schauspieler. Wie wir alle wissen, war es leider nicht so einfach. Die Zusammenführung von Mutter und Tochter nach so vielen Jahren funktioniert nicht. mit dem Bambi, der … mit dem Bambi, der Goldenen Kamera und dem Deutschen Fernsehpreis ausgezeichnet. Use features like bookmarks, note taking and highlighting while reading Der Apfelbaum… Doch immer wieder tauchen Lücken auf, Ungereimtheiten, und er weiß nicht, ob es die Demenz ist, die diese Geschichten aus seiner Mutter hervorsprudeln lassen, oder ob etwas Wahres dahinter steckt. Christian Berkel, 1957 in West-Berlin geboren, ist einer der bekanntesten deutschen Schauspieler. Zunächst dachte ich: schon wieder eine Familiengeschichte, die sich mit dem Dritten Reich auseinandersetzt. Ullstein Ebooks, Oct 12, 2018 - Fiction - 416 pages. Es ist ein Roman, aber angelehnt an Berkels eigene Fa… gesetzl.