Am 24. Oktober 1990 tritt die DDR der BRD bei - Deutschland ist wiedervereinigt. Im Jahr 1949 kam es zur Gründung zweier neuer deutscher Staaten und zum Bruch zwischen West- und Ost-Block. Die Verbindung zur freien Welt war ja über Radio u. Fernsehen möglich. Es wird somit deutlich, dass der Einzelne nicht in der Masse untergehen sollte, sondern „der Mensch wieder behutsam an die Grundwerte des Lebens herangeführt“ (Vennebusch-Beaugrand, 1993, S.98) werden sollte. Angesichts Hitlers Diktatur fehlte den Menschen jegliches Interesse an politischer bzw. 5 Abb. - Jede Arbeit findet Leser, Pflegewissenschaft, Ernährung, Sport, Gesundheit, Philipps-Universität Marburg Von den Alliierten verfolgte die USA dieses Ziel am nachdrücklichsten. 2 Erziehung in der BRD Eine Bilanz aus 30 Jahren deutscher Einheit. Soweit so gut. 4.2 Ein Vergleich in Bezug auf den Sport. [Astrid Schreyögg] -- Heute leben schon 10 Prozent aller Akademiker-Paare in einer Situation, in der beide, also Frau wie Mann, eine Karriere verfolgen - und doch nicht … Diese Frage beschäftigt die beiden Autorinnen, seitdem sie sich ihre Kindheitsgeschichten erzählt haben. Die Folge sind schließende Geschäfte und verödende Innenstädte. Die Siegermächte wollten die Entwicklung demokratischer Ideen ermöglichen und das deutsche Erziehungswesen so überwachen und kontrollieren, „dass die nazistischen und militaristischen Lehren völlig ausgemerzt“ (Peiffer, 2001, S. 372) werden. Get this from a library! "Ich erinnere mich vor allem daran, dass wir beide damals ganz erschrocken über diese Feststellung waren." an Bereitschaft zu politischer Aktivität. Wirtschaft in BRD und DDR – Geschichte kompakt +49 211 7817774-0 Jetzt will die Politik reagieren.Mehr, Zu komplex, ziemlich störanfällig und kaum nachhaltig: Heutige Bauweisen versprechen modernen Komfort, zeigen im Detail aber ihre Tücken. Die Umerziehung sollte sich nicht nur auf den schulische Bereich beschränken, sondern richtete sich auch an Eltern und Lehrer, da diese einen besonderen erzieherischen Einfluss auf die Kinder und Jugendlichen haben (vgl. - Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN Deswegen ja auch sofort der Reflex: Man kann DDR-Jugend nicht mal eben so einfach mit BRD-Jugend vergleichen." Die DDR unterliegt der BRD bei allen Kriterien wie „Lebensqualität“, „Zufriedenheit der Bevölkerung“ und „wirtschaftliche Leistung“-> Als Reaktion auf dieses Missverhältnis versuchten viele DDR-Bürger im Westen zu arbeiten oder sogar dorthin auszuwandern. Jugend in der DDR war gesellschaftlich und politisch geprägt intensiv formierte Gesellschaft mit hoher Erwartungshaltung an Jugendliche (Bildung und Sport) Jugendweihe Abb. Krüger, 1993, S. Neben der der SED-Ideologie gemäßen Organisation der Jugendkultur mit einer starken Reglementierung und Einbindung von Jugendlichen in den Aufbau des Sozialismus existierte aber stets eine weitverbreitete subkulturelle Jugendkultur in der DDR in Anlehnung und Hinwendung an internationale und westliche Vorbilder. Mai 1945 folgte die Aufteilung Deutschlands in Besatzungszonen der Siegermächte, also der Vereinigten Staaten von Amerika, Großbritanniens, Frankreichs und der Sowjetunion. 150f.). Freiheit - Diktatur. Das war das Leitbild des Sozialismus und das machte sich auch schon in der Kindheit bemerkbar. Nachzulesen in der Blogserie … Zum Unmut der SED. Anlässlich dieser Entwicklung kommt es zu der bereits angesprochenen unterschiedlichen Auffassung von Erziehung. Das elementare Ziel der Erziehung in der DDR, welches 1965 amtlich in das Bildungsgesetz aufgenommen und später in der Verfassung der DDR festgeschrieben wurde, war es, „die Kinder und Jugendlichen [der DDR, M.M.] Ich wollte über das Thema: Feiertage schreiben. Unsicherheit und Orientierungslosigkeit waren die Folge [...] Diese allgemeine Stimmung betraf auch den Bereich der Erziehung“ (Vennebusch-Beaugrand, 1993, S.84). Die Bundesrepublik Deutschland (BRD) bestand aus den ehemaligen West-Besatzungszonen (a… Solidarität statt Individualität. Die Erinnerung an die Zeit des Kalten Krieges ist bis heute geprägt von den gegensätzlichen Weltanschauungen, Systemen und Lebensverhältnissen. Mai 1945 mit der bedingungslosen Kapitulation der Deutschen Wehrmacht geendet. Loganair online check in. Zeitklicks führt Kinder durch die deutsche Geschichte im 20. Kindheit in der DDR, Kindheit in der BRD: Wie viele Ähnlichkeiten gab es im deutsch-deutschen Alltag jenseits des ideologischen Antagonismus? Zu erst musste, so meinten die Pädagogen, die auf Grund der Verunsicherung auftretende Frage, nach den Möglichkeiten und den Grenzen von Erziehung und ob Erziehung eigentlich realisierbar sei, beantwortet werden. Natürlich hat Partei und Regierung… Eine Trennung Deutschlands wurde immer wahrscheinlicher. Und: welche Grenzen. Dennoch werde ich es versuchen. - Die innerdeutsche Grenze | DW Deutsch; So war Schule damals | Galileo ProSieben; Tanzkleider latein. Dies beinhaltete natürlich, dass die Kinder und Jugendlichen lernen mussten, ihr Leben verantwortungsvoll sich selbst und den anderen Mitgliedern der Gesellschaft gegenüber zu führen. Schlagworte: brd; ddr; vergleich; ... Ich kann mich nicht daran entsinnen, dass mir in meiner Kindheit in der DDR was gefehlt hätte - mochte aber Bananen etc. Produktion: Friederike WiggerRedaktion: Jana Wuttke / Winfried SträterDas Feature wurde erstmals am 7. Ost- und Westdeutsche Polizisten stehen einander an einer Grenzmarkierung gegenüber, zirka 1955. Man sah den Nationalsozialismus als eine „Eigentümlichkeit des deutschen Wesens“ an, und bezeichnete ihn als Schwäche und Erkrankung, die geheilt werden muss. Zeitklicks führt Kinder durch die deutsche Geschichte im 20. 2. Dem persönlichen Erziehungsziel des Einzelnen wurde in der DDR keinerlei Bedeutung zugemessen. Vergleich und Unterschiede der politischen Systeme der BRD und DDR in einer kurzen Zusammenfassung für Schüler einfach erklärt. Beide haben Kindheit und Jugend auf dem Land erlebt und fragen sich heute: Waren unsere Kindheiten wirklich so verschieden? Im Vierten Kapitel wird sich anschließend mit dem Problem des Vergleichs auseinandergesetzt, sowie die Gemeinsamkeiten und Unterschiede der beiden Pädagogiken bzw. – Lydia Heller. – Christine Watty. Arbeit Überwachung und Abschottung DAS LEBEN IN DER DDR UND IN DER BRD Leben in der DDR Beide Elternteile Arbeiteten Keine Arbeitslosigkeit Lernen zu Arbeiten Abgeschottet vom Westen Keine Ausreise Überwachung durch Staat Und Spitzeln Versorgung Gut … Des Weiteren werden die jeweiligen Methoden und Organisationsformen, mit einem besonderen Bezug auf das Fach Sport, erläutert. Entscheidend war nur, dass die Wehrerziehung und jeglichen Formen von Leibeserziehung, die in Verbindung mit dem Nationalsozialismus standen, keinen Platz im „neuen“, demokratischen, offenen, toleranten und humanitären Sport innerhalb Deutschlands bekommen sollten (vgl. Jugend in der DDR 2. Sport sollte uneigennützig und treu den Regeln betrieben werden frei von politischen und wirtschaftlichen Einflüssen (vgl. Wir dokumentieren dieses historische Datum mit Tagebucheinträgen, aus Ost und West. Ost und West. Zwei Seiten der Geschichte Erinnern für eine gemeinsame Zukunft Ein großes Thema in meiner Arbeit soll: Weihnachten sein. referat ddr und brd kindheit. Und du in der Freiheit! Das Land war nun zwischen den Siegermächten USA, Großbritannien, Frankreich und der Sowjetunion in vier Besatzungszonen … Folglich wurde 1950 der Deutsche Sportbund (DSB) gegründet, der die Einheit[1] des Sportes auf freiwilliger Basis wiederherstellen sollte und nach einem Selbstverständnis des Sports suchte, denn erst. Wie vielfältig und politisch die Subkultur in der DDR war. Es wird verdeutlicht, dass die sozialistische Erziehung besonders von patriotischen Merkmalen und Zielen gekennzeichnet ist. Ob Politik interessiert hat. 30 Jahre nach der Wiedervereinigung steht die Mauer in einigen Köpfen noch immer. denn das Menschenbild war nach dem Zweiten Weltkrieg stark geschädigt. Heute stehen die Opfer mehr im Fokus und erhalten psychische und finanzielle Unterstützung. Hier eine Aufnahme aus Leipzig (etwa 1978). Das Kollektiv steht im Mittelpunkt. Erziehungskonzepte der BRD und DDR im Vergleich - GRI . „Zwölf Jahre nationalsozialistischer Herrschaft hatten zum Zusammenbruch der politischen und gesellschaftlichen Verhältnisse in Deutschlang geführt. Ein weiterer wichtiger Punkt um das Gelingen der neuen, demokratischen Erziehung zu sichern war, dass sichergestellt wurde, dass die Kinder und Jugendlichen zum selbstständigen Denken erzogen werden und ihnen die Familie, der Kindergarten und im besonderen auch die Schule die Möglichkeit bieten „vorpolitische“ Einsichten und Erfahrungen zu bekommen (vgl. Angesichts dieser Teilung entwickelten sich auch die Erziehungsziele und -konzepte der BRD und der DDR in eine unterschiedliche Richtung. Watty: "Und ich dachte bei jedem aufkeimenden ‚Das war bei uns auch so‘-Gedanken, dass mir der sozusagen gar nicht zusteht – als die mit der West-Vergangenheit.". 1 Einleitung 2 Erziehung in der BRD 2.1 Politische Erziehung 2.2 Auswirkungen auf den Sport 3 Erziehungskonzepte in der DDR – Die sozialistische Erziehung 3.1 Methoden und Organisationsformen 3.2 Auswirkungen auf den Sport 4 Die Erziehungsvorstellungen im Vergleich 4.1 Ein Vergleich auf politischer Ebene 4.2 Ein Vergleich in Bezug auf den Sport 5 Fazit Literaturverzeichnis Es kristallisierte sich jedoch heraus, dass nicht etwa „die Frage, ob Erziehung überhaupt möglich sei, sondern die Gewißheit, daß Erziehung nötig war“ (Vennebusch-Beaugrand, 1993, S.91) zum Ausgangspunkt des pädagogischen Aufbruchs wurde. Im Zuge dessen wandte man sich von den reformpädagogischen Gedanken ab, da man mit ihnen und in Bezug auf den Nationalsozialismus schreckliche und menschenunwürdige Erfahrungen gemacht hatte, jedoch führte dies nicht zur Beantwortung der Frage, wie die neuen Erziehungsziele zu lauten hatten und an welchen Werten man sich zu orientieren hatte. Kindheit in der DDR, Kindheit in der BRD: Wie viele Ähnlichkeiten gab es im deutsch-deutschen Alltag jenseits des ideologischen Antagonismus? Schauspielerin Katharina Wackernagel hat sich als Fan von Klamauk-Kinogrößen der 70er Jahre wie Louis de Funès und Pierre Richard geoutet. 19.11.2014 - Gibt es noch Unterschiede zwischen Ost und West, wenn es ums ElternSein, ums Kindersein geht? Eine Kleinstadt im Odenwald, aufgeräumte westdeutsche Provinz. Das beherrschende Sportverständnis in der Nachkriegszeit wird als „Eigenwelttheorie“ bezeichnet, die vorwiegend von Carl Diem vertreten wurde. Kapitalismus - Sozialismus. der BRD nähern möchtest, verweise ich Dich auf den Beitrag von ursi und die links. Wenn Du Dich dem Thema Jugend in der DDR bzw. Einen Fernseher braucht man sich nicht jeden Monat kaufen. In der DDR kostete ein Brötchen z.B. Niermann, 1974, S. 84). Möglichkeiten für eine praktische Umsetzung der Erziehungsvorstellungen wurden jedoch noch nicht entwickelt. Beide geforderten Eigenschaften sind für das persönliche Weiterkommen und das demokratische Leben in der Gemeinschaft unerlässlich (vgl. Es kristallisierte sich allerdings enorm schnell heraus, „dass das Demokratieverständnis der sowjetischen Besatzungsmacht sich grundlegend unterschied von dem der westlichen Alliierten.“ (Peiffer, 2001, S. 372). Heller: "Da verherrlicht man am Ende eine Diktatur – das war meine Sorge dann immer." Gezeigt wird unter anderem eine „Muster-Unterrichtsstunde“ zum Mauerbau im Fach Staatsbürgerkunde der DDR aus den siebziger Jahren. Mai 1949 wird die Bundesrepublik Deutschland (BRD) gegründet, knappe fünf Monate später die Deutsche Demokratische Republik (DDR). Diese erzieherische Aufgabe konnte ab 1949 in der BRD mit Hilfe des neu eingeführten Unterrichtsfaches „Sozialkunde“ gelöst werden, wo die Schülerinnen und Schüler auf das von der Demokratie geforderte politische Denken und Handeln vorbereitet werden sollten (Vennebusch-Beaugrand, 1993, S. 173 f.), Auch nach dem Zweiten Weltkrieg und entgegen der Tatsache, dass viele Städte zerstört waren und die Menschen unter den außergewöhnlich harten und mühsamen Lebensverhältnissen litten, wollten sie weiterhin Sport treiben. Die Jugend der DDR u. d. BRD haben sich mehr geähnelt wie manche junge Leute heute denken. 158ff.). Die Reise der beiden Autorinnen führt zu den Orten ihrer Kindheit und frühen Jugend, in Ost und West. Ehemalige Freunde und Weggefährten besuchen. Auf das Ende des zweiten Weltkrieges am 8. Kindheit in der DDR, Kindheit in der BRD: Wie viele Ähnlichkeiten gab es im deutsch-deutschen Alltag jenseits des ideologischen Antagonismus?